ASGER JORN

 Asger Jorn - Werkverzeichnis der Druckgraphik

Asger Jorn. Werkverzeichnis der Druckgraphik, hrsg. vom Silkeborg Kunstmuseum und der Galerie van de Loo, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, erarbeitet von Gerd Presler, Kopenhagen 2009

 413 S.,  25 x 29 cm, 428 größtenteils farbige Abb. der Werke

Zweite Auflage des lange vergriffenen und stark nachgefragten Werkverzeichnisses der Druckgraphik, das noch zu Lebzeiten Jorns begonnen und 1976 von der Galerie van de Loo herausgegeben wurde.

 € 74,-

 

 

 Asger Jorn - Werkverzeichnis der Skizzenbücher

Asger Jorn. Werkverzeichnis der Skizzenbücher
Hrsg. von Gerd Presler
Mitarbeit: Silkeborg Kunstmuseum
Verlag: Silkeborg Kunstmuseum, 2006 

303 Seiten mit zahlreichen farbigen Reproduktion. Farbig illustrierte Hardcover.

Erschienen in 8oo vom Autor signierten und nummerierten Exemplaren.  Erstausgabe, signiert, Sprache: Deutsch

 € 48,-

 

 

 Neue Figurationen

„Neue Figurationen
Aus der Werkstatt der Malerei“ um 1960

Hans Platschek, Antonio Saura, Jean Dubuffet, Asger Jorn, Pierre Alechinsky, Heino Naujoks, Helmut Rieger, Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Uwe Lausen

hrsg. von Galerie van de Loo Projekte, München, Ausst.-Kat. München, 2015
32 S., 21 x 21 cm, 21 Farb-Abb.

€ 10,-

 

 

 Asger Jorn - Happy Birthday

TILLYKKE MED FØDSELSDAGEN, ASGER JORN!
wünschen Christophe Boursault, André Butzer, Axel Heil, Marcel Hüppauff, Peter Kamm, Uwe Lindau und Tal R

Hrsg. Galerie van de Loo Projekte München, 2014

Mit einem Text von Selima Niggl in deutsch und englischer Fassung
44 Seiten, 21 x 21 cm mit zahlreichen Farbabbildungen

€ 15,- 

 

 

 

 NCONTRO INTERNAZIONALE DELLA CERAMICA  Ursula Lehmann-Brockhaus

"INCONTRO INTERNAZIONALE DELLA CERAMICA"
Albisola, Sommer 1954

Appel, Baj, Corneille, Dangelo, Jorn, Matta
in der Werkstatt Mazzotti Giuseppe

Ursula Lehmann-Brockhaus

Deutsche Fassung, erschienen bei Campisano Editore

68,- Euro

 

 

 RENCONTRE  Marcel Hüppauff trifft auf Asger Jorn

RENCONTRE – MARCEL HÜPPAUFF TRIFFT AUF ASGER JORN, hrsg. von Dorothee Heine und Christian Malycha in Zusammenarbeit mit Galerie van de Loo Projekte, Q2, Q.H.S.O.I.Q.O.C.M.S., Berlin/München 2011

20 S., 21 x 21 cm , 18 Farbabb. mit einem Interview zwischen Marcel Hüppauff und dem Berliner Journalisten Hendrik Lakeberg.

 € 8,-

 

 

 Asger Jorn - Revised Supplement

Asger Jorn. Supplement to the oeuvre catalogue of his paintings from 1930 to 1973, von Guy Atkins und Troels Andersen, Asger Jorn Foundation und Lund Humphries, London 1986

€ 70,-

 

 

 Asger Jorn - Gedanken eines Künstlers

Asger Jorn, Gedanken eines Künstlers, hrsg. von Galerie van de Loo, Boer Verlag, München 1997

Texte zur Kunst, Band 8

320 S., zahlreiche SW-Abb., ISBN 3-924963-87-8

Übersetzung aus dem Dänischen von Thyra Jackstein. Erste Auflage von 1966 vergriffen, leicht überarbeitete 2. Auflage.

€ 20,-

 

 Asger Jorn in München

Asger Jorn in München. Dokumentation seines malerischen Werkes, hrsg. von Otto van de Loo, Boer Verlag, München 1996

Reihe: Texte zur Kunst Bd. 7

229 S., 27,5 x 25 cm, 90 Farb- und 118 SW-Abb., gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 924963-41-X

Mit einem Vorwort von Otto van de Loo und Beiträgen von Hans Matthäus Bachmayer, Christoph Caspari, Pia Dornacher, Hans Platschek sowie Textauszügen von Werner Haftmann, bislang unveröffentlichten Dokumenten und Facsimile-Briefen von Asger Jorn, einem Abbildungsverzeichnis, Verzeichnis der Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in München.

Der Tafelteil umfaßt alle 146 Ölgemälde von Asger Jorn, die während seiner zahlreichen Aufenthalte in München zwischen 1957 bis zu seinem Tode 1973 entstanden sind.

€ 35,- 

 Graham Birtwistle, Lebendige Kunst

Graham Birtwistle, Lebendige Kunst. Asger Jorns Kunsttheorie zwischen Hellhesten und Cobra
1946-1949,
hrsg. von der Galerie van de Loo, BOER Verlag, München 1996

Reihe Texte zur Kunst Bd. 6
309 S., einige SW-Abb. ISBN 924963-75-4  

Von 1946 bis 1949, in der Zeit also zwischen seiner Verbindung mit der dänischen Zeitschrift Helhesten und seiner zentralen Rolle in der internationalen Cobra-Bewegung (1948-1951),
widmete sich Asger Jorn intensiv der Theorie der Kunst und der Gesellschaft. Seine Artikel innerhalb der Cobra-Publikationen sind nur die Spitze eines Eisberges dieser theoretischen
Unternehmungen. Hauptsächlich veröffentlichte er in skandinavischen Architekturzeitschriften, wobei nebenbei ein mehr als 1000seitiges Manuskript entstand, das für eine Buchpublikation vorgesehen war. Der größte Teil dieses Materials blieb zunächst unbekannt, und erst diese Publikation verarbeitet es in umfassender Weise.

Euro 12,-

 Asger Jorn - Plädoyer für die Form

Asger Jorn, Plädoyer für die Form, Entwurf einer Methodologie der Kunst,hrsg. von Galerie van de Loo, Boer Verlag, München 1990

Reihe Texte zur Kunst Bd. 3

255 S., einige SW-Abbildungen, ISBN 924963-43-6

Übersetzt von Inge Leipold. Vorwort von Otto van de Loo, Einleitung von Hans Matthäus Bachmayer, ergänzt durch ein erklärendes Nachwort zum Denken Asger Jorns von Gerburg Treusch-Dieter.

Eines von Jorns Hauptwerken (Pour la Forme), mit Schriften zwischen 1954 und 1957. Jorn konzipiert in "Plädoyer für die Form" eine "Philosophie des Imaginären", die, befreit von den alten metaphysischen Systemen, diese ersetzen wird." Ihr Ziel ist die "Entwicklung einer neuen Methodologie, der ästhetischen oder anti-methodischen Methodologie", die perspektivisch auf eine "Humanwissenschaft" gerichtet ist. Das Zentrum von Jorns Schrift ist der Mensch unter dem Aspekt seines Tuns: Der Mensch ist seine Kunst. Jorn plädiert für die Form nicht unter dem Aspekt des Was oder des Produkts, sondern unter dem des Wie - unter dem Aspekt des Produzierens.

€ 20,- 

 Asger Jorn - Druckgraphik

Asger Jorn. Druckgraphik, Lagerkat. VI, Galerie van de Loo, München 1989

275 S., 24 x 22 cm, 61 Farb-, 125 SW-Abb.

Da das 1976 von der Galerie van de Loo publizierte "Asger Jorn Werkverzeichnis Druckgrafik" seit vielen Jahren vergriffen war, wurde 1989 anlässlich einer Asger-Jorn-Druckgraphik-Ausstellung in der Galerie dieser Graphikkatalog herausgegeben. Es wurden diejenigen graphischen Blätter abgebildet und katalogisiert, die in der Galerie van de Loo im Angebot stehen. Im engen Sinne handelt es sich deshalb bei dieser Publikation um einen Lagerkatalog der Galerie, der jedoch durch seine aufwändige Aufmachung und wegen der Vielzahl der verzeichneten Graphiken über den Rahmen eines Angebotskatalogs hinausreicht. Die im Buch angegebene Numerierung ist identisch mit den Nummern des Werkverzeichnisses.

€ 15,-

 Asger Jorn - Gouachen, Aquarelle, Tuschen, 1963

Asger Jorn. Gouachen, Aquarelle, Collagen und Tuschen aus der Jahren 1950 - 1962, Galerie van de Loo, München 1963

28 S., 24 x 23 cm, SW-Abb.

Mit einem Text von Werner Haftmann über Asger Jorn aus Quadrum, Revue Internationale d'Art Moderne

€ 30,-

 Asger Jorn

Asger Jorn. Aquarelle, Gouachen, Mischtechniken, erste Bronzeskulpturen, Ausst.-Kat. Galerie van de Loo, München 1973

24 S. 23,5 x 22,5 cm, 4 Farb- und 6 SW-Abb.

€ 30,-

 

 Asger Jorn, Collagen - Decollagen, Holzschnitte

Asger Jorn, Collagen - Decollagen, Holzschnitte, Edition van de Loo, Christoph Dürr Verlag, München 1970

44 S., 18 x 18 cm, 19 farbige Holzschnittabb.

Der Umschlag dieser aufwendig gestaltete Publikation ist ein Holzschnitt von Asger Jorn.
Nummeriert in einer Auflage von 800 Stück

€ 80,-

 

 Asger Jorn, Ölbilder aus den Jahren 1963-1965

Asger Jorn, Ölbilder aus den Jahren 1963 - 1965, Galerie van de Loo,  München 1965
Ausstellungskatalog der Galerie van de Loo mit einem Text von Asger Jorn.

28 S., 24 x 23 cm, mit zahlreichen SW-Abb.

€ 30,-

 

 Asger Jorn, Ausst. Kat. Galerie Jeanne Bucher

Asger Jorn, La Luxure de L'Esthesie, Ausst. Katalog Galerie Jeanne Bucher, Paris 1970/1971

Mit einem einführenden Text auf französisch von Guy Marester.

30 S., 24 x 22 cm, mit zahlreichen SW-Abb. und 3 farb. Abb.

€ 30,-

 

 Asger Jorn, Ausst. Kat.Stedelijk Museum Amsterdam, 64/65

Asger Jorn, Ausst. Katalog Stedelijk Museum, Amsterdam 1964/1965
Catalogus Nr. 371

Mit einem Text auf holländisch.

26 S., 18,5 x 27,5 cm, mit zahlreichen SW-Abb.

€ 50,-